Vorbericht Saison 2019

Vorbericht zum 14.09.2019

Regionalliga-Team morgen auswärts: KGler gastieren beim TuS Adelhausen

Nach dem etwas zäh zustande gekommenen Punktgewinn letztes Wochenende gegen den KSV Tennenbronn bestreiten die Regionalliga-Ringer der KG Baienfurt-Ravensburg-Vogt am Samstag ihren ersten Einsatz auf auswärtiger Matte.

Die Reise geht in den Rheinfelder Stadtteil Adelhausen, deren Ringer vom Turn- und Sportverein sich seit Jahren in der Regionalliga behaupten. Und das mit ihrer zweiten Garnitur, denn das Erstliga-Team des TuS Adelhausen kämpft in der Bundesliga. Die Variationsmöglichkeiten in ihrem Personalstamm sind für die Zweier der Gastgeber dennoch begrenzt, da bei einem Rückgriff aus der Bundesliga-Truppe die betreffenden Akteure dann für ihren Start im obersten Ligahaus gesperrt wären. Also müssen die Ringer von der Hochfläche des Dinkelberg mit ihrem Kader auskommen und das Beste draus machen. Genau wie die Oberschwaben, die mit ihrem Potential zum Auftakt gegen den KSV Tennenbronn mit 14 : 11 einen Erfolg verbuchen konnten. Parallel dazu unterlagen die Adelhauser gegen den Titelaspiranten KSV Hofstetten mit 12 : 23, holten dabei aber fast so viel Punkte wie die KGler bei ihrem Sieg. Nach Einschätzung von Sportmanager Michael Merk deutet dies auf eine knappe Angelegenheit hin, wobei er die Begegnung aber für eine machbare Aufgabe hält, um eventuell den zweiten Sieg einzufahren.